AI044 – Gumpenunglück mit zwei Toten, Blitzeinschlag mit Todesopfer, Roßhauptenerin wagt den Schritt in die Selbständigkeit, Festwochen-Rundgang mit Martin von Losamol

Mit dabei:
  • Holger Mock
  • Larissa Pucher

In dieser Folge beschäftigen wir uns zunächst mit zwei unangenehmen Themen. An den Buchenegger Wasserfällen hat es ein Unglück gegeben, bei dem zwei Menschen gestorben sind: Ein 17-jähriger Flüchtling und ein 31-jähriger Begleiter. Ist so etwas zu verhindern oder ist die Natur manchmal einfach unberechenbar?

Bei einem Gewitter am Steineberg hat sich ein Ehepaar unter einen Baum gestellt. Dort schlug der Blitz ein und hat die Ehefrau (48) erschlagen. Der Mann ist schwer verletzt. Was kann man tun, damit einem so ein Schicksal erspart bleibt?

Der Traum von der Selbständigkeit: Für Andrea Settele aus dem Ostallgäuer Roßhaupten ist er wahr geworden. Warum machen das eigentlich so wenige Leute, wo doch so viele mit ihrem (Berufs-)Leben so unzufrieden sind?

Wir haben einen Festwochen-Rundgang gemacht, und zwar mit einem der besten Entertainer des Allgäus: Martin von der Mundart-Reggae-Band Losamol hat für uns mit den Besuchern “Allgäu-Quiz” gespielt.

Und dann haben wir noch ein neues Drohnen-Format erfunden: “Wo bin ich?” heißt es. Die neue Folge ist gedreht, zu finden auf unserer Facebook-Seite.