AI043 – Festwochen-Spezial

Mit dabei:
  • Holger Mock
  • Anna Hatt

Kempten im Ausnahmezustand: Allgäuer Festwoche!

Die ganze Stadt ein Meer aus Dirndl und Lederhosen, diesmal sogar mit einem Weltrekord: Am ersten FeWo-Samstag (13.08.) sollen 3.000 Dirndl-Trägerinnen (und evtl. Träger) im Stadtpark dafür sorgen, dass der Dirndl-Weltrekord ins Allgäu kommt. Ab 15.30 Uhr bekommt man sein Weltrekords-Bändchen, richtig los geht es um ca. 16.30 Uhr im Stadtpark. Vor der dortigen Bühne müssen sich alle versammeln und wenn es gut läuft, hält das Allgäu und mit ihm jede Dirndl-Trägerin die dabei war, den Weltrekord. Ehrensache, da mitzumachen, oder?

Nicht ganz so weltrekordverdächtig ist die festliche Beflaggung der Stadt zur Festwoche mit Fahnen und Wimpeln. Zu klein, zu wenig, zu wenig effektiv. Das hat auch der Oberbürgermeister erkannt und nachbessern lassen.

Bieranstich mit schmerzhafter Panne: Der Juniorchef durfte zum ersten mal den Festbieranstich übernommen und hat sich prompt mit dem Holzhammer dermaßen auf den Finger gehauen, dass er ins Krankenhaus musste. Egal, das Bier schmeckte trotzdem und hat den Oberbürgermeister sogar zum Dichten verleitet.

Thema Sicherheit: Auch die Festwoche steht unter dem sicherheitstechnischen Eindruck von Würzburg und Ansbach. Es gibt einiges an Änderungen.

Die Veranstaltung, auf der man gewesen sein muss: “Rockt den Stadtpark! Vol. 7” am Dienstag, 16.08. ab 18 Uhr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Wahl von Festwochen-Fehl und Festwochen-Bua werden wieder alles geben, um zu gewinnen, und LOSAMOL, die Festwochen-Band schlechthin, gibt exklusiv ihr einziges Festwochen-Konzert auf unserer Veranstaltung.

Wir wünschen viel Spaß auf der Allgäuer Festwoche 2016!