„Ich will zum ESC!“ – Allgäuer OJI CHRISTOS im Podcast bei RSA

Mit dabei:
  • Johanna Beck
  • OJI CHRISTOS

Christos (21) kommt aus Mindelheim und ist Kandidat bei der ARD-Sendung „Ich will zum ESC!“. Christos ist in Griechenland geboren und kam vor zehn Jahren zusammen mit seiner Familie nach Deutschland. Aktuell macht er eine Ausbildung zum Erzieher. Er liebt die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Deswegen ist er auch seit vielen Jahren im Kreisjugendring Unterallgäu tätig. Eigene Songs schreibt und veröffentlicht Christos unter seinem Künstlernamen OJI CHRISTOS bereits seit fünf Jahren. Mit der Unterstützung seiner Familie soll für ihn der Traum vom ESC wahr werden, erzählt er RSA-Moderatorin Johanna Beck im Podcast.

„Ich will zum ESC“ ist das neue Format, mit dem die Suche nach Deutschlands Act für den Eurovision Song Contest 2024 beginnt. 15 Kandidatinnen und Kandidaten sind dabei. Die ersten drei Folgen von „Ich will zum ESC!“ gibt es ab 25. Januar in der ARD-Mediathek, die vierte ab 30. Januar. Am 8. Februar entscheidet sich dann, welcher der Kandidaten es dann in den Vorentscheid „Eurovision Song Contest – Das deutsche Finale 2024“ schafft.