AI016 – Brandstiftung, Lichterprozession, Potenzpillen

Mit dabei:
  • Larissa Pucher
  • Holger Mock

In der Nacht vom 6. auf 7. Februar hat der Dachstuhl einer Flüchtlingsunterkunft in Kaufbeuren-Neugablonz gebrannt. Jetzt steht fest: Es war Brandstiftung. Die Stadt hat für Hinweise eine Belohnung ausgelobt.

Nach der rechten Kundgebung in Obergünzburg vom Samstag, 20.02. ist das Entsetzen in der Gemeinde groß. Daher veranstaltet die Gemeinde einen Gottesdienst und eine anschließende Lichterprozession um unter dem Motto “Hand in Hand für Menschlichkeit”.

3.750 Potenzpillen aus China haben die Staatsanwaltschaft in Kempten beschäftigt. Sie waren nämlich illegal importiert.

Der Ausblick auf unsere Online-Reportage: Ist es wirklich so schlimm, in Füssen als junger Mensch zu leben? Wir haben im JUFO nachgefragt.