AI040 Terror in Nizza, Wintereinbruch in den Bergen, rechte Skinheads in Memmingen und Glockenstreit in Kaufbeuren

Mit dabei:
  • Stephan Michalik
  • Holger Mock

Am Abend des 14. Juli, ca. 23 Uhr, ist ein Mann in Nizza mit einem LKW in eine Menschenmenge gefahren und hat so mindestens 84 Menschen getötet, bevor ihn die Polizei erschossen hat. Wir sind – wie die ganze Welt – geschockt!

Die Allgäuer Alpen sind nochmal beschneit worden: Mit echtem Schnee! Teilweise über 10 Zentimeter Neuschnee gab es Mitte Juli auf ca. 2.000 Metern Höhe. Nicht weltbewegend, aber doch ungewöhnlich und mit einer rekordverdächtigen Anzahl an Reaktionen auf unserer Facebook-Seite.

Skinhead ist nicht gleich Skinhead. Aber die Skinhead-Kameradschaft “Voice of Anger” aus dem Memminger Raum ist laut Landeskriminalamt klar als rechtsextrem einzustufen. Die Männer möchten offenbar gerne ein Klubhaus und haben sich dafür eine kleine Gaststätte in einer Memminger Kleingartensiedlung ausgesucht. Die Stadt hat aber etwas dagegen.

In Kaufbeuren ist ein Glockenstreit entbrannt! Ein Bürger hat sich beschwert, weil ihm das “Dong, Dong” (katholische Kirche) und das “Ding Ding” (evangelische Kirche) den Schlaf raubten. Wir waren vor Ort und haben dort mit dem Pfarrer gesprochen und mit einem Anwohner, der auf die Glockenschläge nicht verzichten möchte.

AI039 Bärenkampf, Naziauto, Hochsommer und Computersucht

Mit dabei:
  • Holger Mock
  • Anna Hatt

Ein Mann in Lindau hat betrunken mit einem Haribo-Bären gekämpft. Das eigentlich Spannende daran ist die Polizeimeldung.

Die Polizei hat in Egg a. d. Günz einen Betrunkenen schlafend im Auto in einem Bach entdeckt. Das Auto war voller Neonazi-Symbole.

Lange genug hat’s gedauert: Jetzt kommt der Hochsommer zumindest für ein Wochende ins Allgäu.

Smartphones, Tablets, Desktopcomputer: Immer mehr Menschen im Allgäu sind süchtig nach digitaler Unterhaltung. Vor allem Online-Spiele sind suchtgefährdend.

AI038 Milchpreis sorgt bei Allgäuer Landwirten für Existenzängste

Mit dabei:
  • Holger Mock
  • Stefan Binzer
  • Armin Eugler

20 Cent für den Liter Milch – das ist zu wenig. Sagen die Landwirte im Allgäu. Was heißt das konkret? Wieviele Milchkühe braucht ein Hof zum Überleben? Was ist die beste Lösung? Wer ist überhaupt schuld am Preisverfall (geizige Kunden, Politik, Weltmarkt)? Armin Eugler, Kreisvorsitzender des Bundes Deutscher Milchviehhalter (BDM) im Kreis Lindau und selbst Landwirt, stellt sich den Fragen von all-in.de-Reporter Holger Mock und Stefan Binzer, Redakteur der Allgäuer Zeitung in den Ressorts Rundschau und Allgäu-Wirtschaft.

AI037 Hochzeitsplanerin Tina Fontana aus Blaichach erzählt von ihrem Job

Mit dabei:
  • Anja Lachenmayer
  • Tina Fontana

Außergewöhnliche Hochzeiten liegen im Trend. Viele möchten, dass ihre Hochzeit etwas ganz Besonderes ist und bis ins letzte Detail perfekt abläuft. Für solche Fälle gibt es professionelle Hochzeitsplaner. Tina Fontana aus Blaichach ist seit einigen Jahren Hochzeitsplanerin von Beruf und erzählt im Podcast von ihrer Arbeit.

AI036 Facebook-Nachlass, Schulschwänzer und Gewitter

Mit dabei:
  • Holger Mock
  • Stephan Michalik
  • Stefanie Heckel

Was passiert, wenn jemand stirbt, mit den Daten im Internet? Was passiert mit dem facebook-Account, mit Email-Accounts, mit allem, was man so an Spuren im Netz hinterlassen hat? Unser Gast am Mikro, Stefanie Heckel, Redakteurin der Allgäuer Zeitung, hat sich mit diesem Thema beschäftigt und gibt wertvolle Tipps.

Ein Schüler (14) im Unterallgäu wollte lieber ausschlafen als zur Schule gehen. Der Rektor der Schule hat ihn von der Polizei abholen lassen. Wer zahlt eigentlich so einen Einsatz?

Nach wochenlangem Herbstwetter hat uns der Sommer jetzt voll erwischt mit strahlender Sonne und bis zu 34 Grad. Wie wird das Wochenende?

AI035 Schlaaaaaand, EM und Wetterwarnungen

Mit dabei:
  • Stephan Michalik
  • Holger Mock

Jetzt geht’s wieder los: Alle sind im Fußballfieber, Deutschlandflaggen überall, Fußball-EM 2016. Wo man im Allgäu beim Public Viewing feiern kann, erfahren Sie im Podcast. Außerdem beschäftigt uns die EM thematisch in ihren Auswüchsen und Nebensächlichkeiten. Weiteres Thema: Wetter (Wetter ist ja immer ein Thema). Wir hatten zahlreiche Unwetterwarnungen in der letzten Zeit. Wie die User darauf reagiert haben und wie wir diese Reaktionen sehen, darüber sprechen wir ebenfalls.

AI034 [special] – Wandertipps in den Allgäuer Alpen mit Michael Munkler

Mit dabei:
  • Holger Mock
  • Larissa Pucher
  • Michael Munkler

Wandern im Allgäu – ein Traum! Vor allem, wenn man die besten Routen kennt und sich richtig vorbereitet. Michael Munkler, Redakteur der Allgäuer Zeitung und Alpin-Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung, verrät seine persönlichen Lieblingsrouten. Daneben sprechen wir auch über die richtige Ausrüstung (Schuhwerk, Stöcke: ja oder nein?) und darüber, warum es manchmal sinnvoll ist, umzukehren.

AI033 – Alles außer Kaffeekochen: Praktikum bei all-in.de

Mit dabei:
  • Larissa Pucher
  • Nicky Keiper

Nicky Keiper (23) hat den Fehler ihres Lebens gemacht: Durch ein Praktikum bei uns ist sie mediensüchtig geworden. Im aktuellen Podcast sprechen wir über den Arbeitsalltag einer Praktikantin bei all-in.de. Blöderweise scheint es ihr gefallen zu haben.

Abitur und noch keine Ahnung, was jetzt? Mitten im Studium und auf der Suche nach praktischen Erfahrungen? Praktikanten und Praktikantinnen sind bei uns jederzeit willkommen. Unsere Stellenanzeige findet ihr auf www.jobs-im-allgaeu.de

Das Praktikum ist angesiedelt im Content-Management von rta.design.

AI032 – Trauermarsch für Devran in Neugablonz, Brand in Asylbewerberunterkunft in Kaufbeuren, Alpakas im Allgäu

Mit dabei:
  • Larissa Pucher
  • Holger Mock

Vor vier Wochen wurde der 23-jährige Devran aus Neugablonz vor einer Sportbar in Kaufbeuren-Neugablonz erstochen. Er hatte der Wirtin helfen wollen, die mit dem 49-jährigen Täter gestritten hatte. Am kommenden Sonntag findet ihm zu Ehren ein Trauermarsch statt. Wir sprechen in diesem Zusammenhang auch über Respektlosigkeit bei Facebook.

Auch bei unserem zweiten Thema spielen Facebook-Kommentare eine Rolle. Es geht um den Brand im Keller einer Asylbewerberunterkunft in Kaufbeuren. Die Formulierung “Über die Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt” scheint bei vielen reflexartig zu Spekulationen zu führen, die dann teilweise auch ins Abstruse abgleiten und sich verselbständigen.

Und: Eine weitere all-in.de-Reportage mit Video geht an diesem Freitag online, eine aus der Reihe “Ach, süüüüüüß!” Es geht um Alpakas im Allgäu.

AI031 [technik] – Tipps zu Roaming-Gebühren und Spaß mit VR-Brillen

Mit dabei:
  • Stephan Michalik
  • Michael Schmid

Die Roaming-Gebühren im EU-Ausland wurden per Gesetz gesenkt. Trotzdem kann gerade die Internet-Nutzung noch einiges kosten. Mit unseren Tipps sparen Sie Geld. Wer lieber Prepaid-SIM-Karten aus dem Ausland nutzt, bekommt hier die passenden Infos.

Sieht so die Zukunft aus? Wir hatten die Möglichkeit, zwei VR-Brillen auszuprobieren. Besonders spannend sind 360-Grad-Videos und speziell für die Brillen entwickelte Videospiele.

Und wer im Ausland Streamingdienste wie Amazon Prime Video oder Watchever nutzen will, kann sich ja mal VPN Services wie Hidemyass.com oder hide.me anschauen.